Kalender - Hessen:

 

====================== 

Meine Kalenderblätter

 

Für jeden Monat gibt es Geschichten und Geschichtchen, Wissenswertes, Ernsthaftes und Amüsantes aus dem Odenwald zu einem bestimmten Thema.

Wissenswertes und Interessantes über den Odenwald lesen Sie in der

 

 Odenwaldsaga

Suchen Sie Ausflugstipps für den Odenwald oder Städte, Parks, Burgen und Schlösser? Dann nutzen Sie doch das Stichwortverzeichnis! Mehr als 250 Tipps warten auf Sie!

Hier klicken!

Meine Homepage:

 

"Geschichten für JUNG und ALT!" 

 

Hier können Sie  alle Geschichten lesen.  Sie finden  hier auch Leseproben aus meinen Kinder- und Jugendbüchern!

Kindergedichte

-  Frühlingsgedichte

-  Sommergedichte

-  Herbstgedichte

-  Wintergedichte

 

aus längst vergangener

Zeit

Bauernregeln - ein uraltes Kulturgut:

 

  Januar bis März

  April bis Juni 

  Juli bis September

  Oktober bis Dezember

Schloss Lichtenberg und Bollwerk

Schloss Lichtenberg
Schloss Lichtenberg
Imposant erhebt sich das Schloss Lichtenberg über dem Tal. Erbaut als Burg (12. Jh.) von den Grafen von Katzenelnbogen, diente sie als Verteidigungs- und Verwaltungsmittelpunkt für die Umgebung. Mit dem Tod des letzten Grafen von Katzenelnbogen verfiel die Burg im ausgehenden 15. Jahrhundert. Hundert Jahre später ließ Landgraf Georg I. die Burg zum größten Teil abtragen und errichtete 1570 – 1581 das Schloss Lichtenberg im Renaissancestil.
Das 2. mächtige Bauwerk in der Gemeinde Lichtenberg, die ein Ortsteil der Großgemeinde Fischbachtal ist, ist das Bollwerk (1503 erbaut). Der Umfang beträgt 60 m, die Höhe 15 m und die Mauerstärke 6 m. Laut Tafel verdankt das Bollwerk seine Entstehung der Erfindung des Schießpulvers. Über dem Eingang befindet sich eine „Pechnase“. Heißes Pech war ein bewährtes Mittel, Feinde am Angriff zu hindern. Den unterirdischen Gang, der zum Schloss Lichtenberg führen soll, hat man bis heute noch nicht entdeckt.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Öffnungszeiten für Bollwerk: ab 11 Uhr; ebenfalls ab 11 Uhr ist das Museum im Schloss geöffnet. Ein Besuch lohnt sich – auch mit Kindern! (Ein Wissenstest: Wahr oder gemogelt? Frage: Im Mittelalter war ein Pferd mit Hufeisen doppelt so teuer wie eines ohne Hufeisen. Die Antwort steht im Museum (und unten in einem Bild!).
Interessanter Bau auch im Dorf : das 100-jährige Schulhaus!
-------------------------------------------------------------------------
(Um ein Bild zu vergrößern, klicken Sie drauf!)
-------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------

Bilder aus dem Museum

-------------------------------------------------------------------------


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Sagenhafter Odenwald