Kalender - Hessen:

 

====================== 

Meine Kalenderblätter

 

Für jeden Monat gibt es Geschichten und Geschichtchen, Wissenswertes, Ernsthaftes und Amüsantes aus dem Odenwald zu einem bestimmten Thema.

Wissenswertes und Interessantes über den Odenwald lesen Sie in der

 

 Odenwaldsaga

Suchen Sie Ausflugstipps für den Odenwald oder Städte, Parks, Burgen und Schlösser? Dann nutzen Sie doch das Stichwortverzeichnis! Mehr als 250 Tipps warten auf Sie!

Hier klicken!

Meine Homepage:

 

"Geschichten für JUNG und ALT!" 

 

Hier können Sie  alle Geschichten lesen.  Sie finden  hier auch Leseproben aus meinen Kinder- und Jugendbüchern!

Kindergedichte

-  Frühlingsgedichte

-  Sommergedichte

-  Herbstgedichte

-  Wintergedichte

 

aus längst vergangener

Zeit

Bauernregeln - ein uraltes Kulturgut:

 

  Januar bis März

  April bis Juni 

  Juli bis September

  Oktober bis Dezember

Bad König

Bad König - Im Kurpark
Bad König - Im Kurpark
............................
Bad König ist eine der ältesten Siedlungen im Mümlingtal. Es war bereits in grauer Vorzeit Siedlungsplatz der Germanen. In der Römerzeit soll die Bezeichnung für den Ort Quintiacum gewesen sein. Quinticha ist der Name, mit dem Bad König in den Jahren 820 bis 822 urkundlich erwähnt wird. Im Mittelalter war es ursprünglich Reichbesitz und gehörte dann zum Besitz des Reichsklosters Fulda. Bad König war schon im frühen Mittelalter befestigt und Mittelpunkt eines Zentgerichts und Zentamtes. Im Jahr 1477 wird "Künnig als Chur Maintzisch Lehn" an den Schenken Konrad von Erbach gegeben. 1747 kommt das Amt König in den Besitz der Grafen Erbach-Schönberg. Im Jahr 1948 darf sich König "staatlich anerkanntes Bad" nennen und 1980 erhält das Odenwälder Heilbad die Stadtrechte.

Und mit diesen Heilquellen wirbt Bad König um Kurgäste:
-------------------------------------------------------------------------
Stahlquelle - Das Stahlwasser ist ein eisenhaltiges Wasser
Seine Hauptbestandteile sind Eisen und Eisenkarbonate neben Mangan, Calcium und anderen Mineralien. Eisen benötigt der menschliche Körper ständig.
Es hat Einfluß auf den Stoffwechsel, woraus sich die allgemein kräftigende und erholungsfördernde Wirkung auf den Organismus ergibt. Bei einer Trinkkur mit Stahlwasser gelangt das Eisen in die Blutbahn und wirkt blutbildend.
 
Thermalquelle - Thermalwasser ist ein mineralarmes Wasser.
Hauptbestandteile sind Natrium. Calcium und Magnesium mit einem großen Anteil an Hydrogencarbonat, Sulfat und Chlorid.
Eine Trinkkur mit Thermalwasser dient vor allem dem Körperstoffwechsel durch die verstärkte Flüssigkeitszufuhr und hat eine mild laxierende Wirkung durch den Carbonatgehalt.
............................................................................................
Sehenswertes in Bad König:
- Kurhaus mit Kurpark (weiträumig angelegt, mit Gewässern und einem „Planetenweg“)
- Schlossensemble
............................................................................................
(Um ein Bild zu vergrößern, klicken Sie drauf!)
............................................................................................

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Sagenhafter Odenwald